f-microLAB-sepsis

Testgerät zur Sepsiserkennung

Das neue f-microLAB-sepsis ist die neueste Innovation von Dr. Fenning BioMed. Es stellt ein revolutionäres System zur Untersuchung und Nachweis einer Sepsis oder Blutvergiftung bereit. Im Gegensatz zu langwierigen herkömmlichen Verfahren beschleunigt sich der Analysevorgang erheblich, was die Heilungschancen im nächsten Schritt deutlich verbessert.

Das kompakte, vollautomatische Laborgerät ermöglicht dem Arzt die Blutprobe direkt vor Ort zu untersuchen. Innerhalb von 25 Minuten liegt das Ergebnis vor. Möglich macht dies ein biologisches Lab-on-Chip-System, das Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik IPM in Freiburg entwickelt haben. Das Lab-on-Chip wird in einem Gerät ausgewertet, das alle Untersuchungsschritte vollautomatisch durchführt. Der Arzt muss lediglich die Blutprobe in das System stellen und auf das Ergebnis warten.

Zur Projektübersicht

Weitere Rubriken

Good to know...

Ein kleines Glossar, das die Verständigung über Design vereinfachen soll. Zum Glossar
"Minimalismus"

Der Minimalismus findet sich in vielen Bereichen wieder unteranderen Kunst, Kultur und Design. Es beinhaltet eine Vereinfachung der Dinge. Die einheitliche Ästhetik und die Funktionalität stehen im Vordergrund. Populär wurde der Minimalismus in den 60er und 70er Jahren in den USA als Minimal Art. Im Design ist eine Reduzierung der Farben und Formen von minimalistischen Charakter. Es werden geometrische Primärformen eingesetzt, die Ausrichtung ist funktional, rational und kühl. In der Architektur wird mit einer glatten Oberflächengestaltung gearbeitet. Materialien wie Naturstein, Glas, Beton und Stahl werden dabei sehr gerne verwendet. Die modernen Gebäudeformen bestehen oftmals aus den einfachen geometrischen Grundformen und sehen damit sehr schlicht aus. Überflüssige Elemente werden einfach weggelassen dadurch wirkt das minimalistische Design sehr klar. Der Architekt und Designer Philippe Starck gehört zu den bekannten minimalistischen Vertretern.