NanoPULS Interface
Ovivo

Das neue NanoPULS Analysegerät von Ovivo für Ultrareinstwasser (UPW) in der Halbleiterindurstrie, analysiert das Prozesswasser kontinuierlich auf Partikel, um das Risiko von Fehlproduktionen zu reduzieren. Bei immer kleiner werdenden Baugrößen in der Elektronikfertigung ist enorm hohe Prozesssicherheit und die Abwesenheit von Störeinflüssen wie Verunreinigungen oder Partikel unabdingbar.

 

Die schlanken, kubischen Geräte wenden sich den Nutzern mit dynamisch verjüngenden Fronten zu. Die Front der Transmittereinheit besteht aber aus einem nahezu vollflächigen Touchscreen, der einen exakten Überblick über die laufenden Analysen bietet. Das Grafic User Interface wurde einschließlich der Icons, der typografischen Details, der Darstellungen und natürlich der Struktur von defortec eigens entwickelt und für die Auflösung optimiert.

 

Gute Usability für komplexe Daten

Ovivo's NanoPULS analysiert das Prozesswasser in Echtzeit, Schnelligkeit und Präzision sind die Alleinstellungsmerkmale des neuen Messsystems, welche zugleich die Anforderungen an die Interface-Gestaltung waren. Besonderes Augenmerk in der Entwicklung haben wir daher des schnellen Erfassens komplexer Datenlagen gewidmet: Bis zu vier Messkanäle - einem je Sensor - können parallel analysiert werden, um hier eindeutige Zuordnung zu gewährleisten, wurden die Channels per Colour-Coding markiert.

Der modulare Charakter des Messsystems findet sich auch im Interface wieder. So baut sich das Interface modular auf, jenachdem, wie viele Sensoren an die Transmitter-Einheit angeschlossen sind.

 

Der Präzise, freundliche und zeitlose Charakter der Produkte setzt sich nahtlos im Interface fort.

 

Sichtbarkeit auf Distanz

Wichtig war zudem die Lesbarkeit der Messwerte auf hohe Distanz, sodass die letzten Messwerte auch im Vorbeilaufen erkannt werden können. Bei längerer Nichtbedienung schaltet sich ein Screensaver ein, welcher die letzten Messwerte groß darstellt und Somit die Sichtbarkeit auf größere Distanz gewährleistet.

defortec entwickelte sowohl die konzeptionelle User Experience als auch die User Interface Gestaltung. Darüber hinaus wurden Interface-, Farb- und Iconsysteme für Ovivo entwickelt.

 

Die defortec-Leistungen im Überblick
• Analyse des Usecase
• Entwickeln eines Bedienkonzeptes
• UX Entwicklung inkl. Bedienstruktur
• UI Entwicklung
• Entwicklung von Farb- und Iconsystemen