Block Making Machine

Qunfeng setzt neuen Benchmark

Die Anlage QFT 10-15 zur Produktion von Beton-
ziegeln und Bodenplatten verbindet Design und
Technik. Die kraftvolle und dynamische Formen-
sprache gepaart mit einem innovativen Aufbau
der Anlage erzeugt einen einzartigen Charakter
und setzt damit einen neuen Maßstab im Sektor
der Ziegelfertigungs-Industrie.

Ausdruckstarkes Systemdesign

Gelbe Rahmensegmente betonen die Position der Formpresse und umschließen das Zuführ- und Farbmodul. Übertragen auf das Bedienpanel und weitere Systemkomponenten, differenziert das neue Design die Marke erfolgreich von den Mitbewerbern.

Innovation und Modularität

Der innovative Kompressionsverschluss der Wartungstüren, gewährleistet trotz starker Vibrationen die zur Betonverdichtung benötigt werden einen sicheren Betrieb. Der modulare Aufbau ermöglicht eine schnelle und einfache Erweiterung der Anlage.

www.qunfeng.com

Zur Projektübersicht

Weitere Rubriken

Good to know...

Ein kleines Glossar, das die Verständigung über Design vereinfachen soll. Zum Glossar
"Ästhetik"

Der Begriff der Ästhetik entstammt aus dem griechischen aísthēsis „Wahrnehmung“, „Empfindung“ und war bis zum 19. Jahrhundert vor allem die Lehre von der wahrnehmbaren Schönheit. Diese Lehre bezog sich überwiegend auf die Gesetzmäßigkeiten und die Harmonie in der Natur und der Kunst. Umgangssprachlich wird der Ausdruck ästhetisch heute meist als Synonym für schön, geschmackvoll oder attraktiv verwendet. In der Wissenschaft bezeichnet der Begriff die Summe von Eigenschaften, die darüber entscheiden, wie Menschen Gegenstände wahrnehmen.